LoginRegistpassw?
Lastest News
Lastest Forum
Preview
    NAV
    INFO
      

News
Geburtstagsgrüße

:midi04:

Liebe Neumay,

auch dich wollen wir an dieser Stelle ehren und wünsche dir zu deinem Geburtstag alle Gute, Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

Lass die Korken knallen :)

Autor: Gauron | Montag 25. 08. 2014 - 23:32 Uhr Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version


Geburtstagswünsche
:midi04:

An dieser Stelle wünschen wir Mandelor zu seinem Geburtstag alles Liebe und Gute, sowie Erfolg und Gesundheit im neuen Lebensjahr.


Hallo zusammen,

Ich bedanke mich für die lieben Grüße.

LG Mandelor ( Matze ) :12:
Autor: Gauron | Mittwoch 20. 08. 2014 - 17:19 Uhr
zuletzt geändert am 31.08.2014 - 08:29 Uhr von Mandelor
Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version


Hazard Ops Release Datum
Dinosaurier waren erst der Anfang


Unser letztes Update ?Willkommen im Dschungel? war nicht nur inhaltlich ein großer Schritt für Hazard Ops, hat es Hazard Ops nicht nur eine brandneue und herausfordernde Kampagne hinzugefügt: Es war gleichzeitig auch der letzte große Inhalts-Update während der Open Beta Phase.

Das nächste Inhalts-Update wird bereits den Release am 26. August einläuten!

Ihr könnt euch bereits jetzt auf neue, stahlharte Neuerungen freuen und keine Angst: Es gibt zum Ende der Open Beta keine Charakterlöschungen!

Mehr Informationen werden wir für euch zur gamescom (13. ? 17. August) haben. Nicht nur werden wir der Presse das Update zeigen sondern auch euch hier mit Informationen versorgen!


Quelle: Hazard Ops
Autor: Thelodin | Freitag 08. 08. 2014 - 22:00 Uhr Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version


Das Gold-Paket ist zurück
Ab sofort wieder handelbar!
Liebe Community,

in den letzten Wochen hat uns das Thema Zahlungsmittelbetrug viele schlaflose Nächte bereitet. Doch die harte Arbeit hat sich gelohnt! Gemeinsam mit den Anbietern der betroffenen Zahlungsmittel ist es uns gelungen, die Betrugsfälle auf ein Minimum zu reduzieren.

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir uns nun wieder schrittweise dem Normalbetrieb annähern. Das bedeutet, dass ab sofort alle neu im Shop gekauften Gold-Pakete wieder handelbar sind.
Jedoch wird die Anzahl der erwerbbaren Gold-Pakete bis auf Weiteres auf 3 Stück pro Tag reduziert. So wird der Kaufvorgang verlangsamt und für Zahlungsmittelbetrüger unattraktiv.

In den kommenden Wochen und Monaten werden wir unsere Präventivmaßnahmen weiter ausbauen, um nachhaltig dafür zu sorgen, es Betrügern so schwer wie nur möglich zu machen, ihre Waren ins Spiel zu bringen.
Parallel dazu werden wir verstärkt gegen andere Betrugsmethoden im Spiel ? insbesondere gegen Hacker und Botter ? vorgehen. Wir möchten uns an dieser Stelle für eure Geduld und vor allem für das entgegengebrachte Verständnis bedanken.

Euer AION-Team

Quelle: aion.gameforge.com
Autor: Thelodin | Dienstag 29. 07. 2014 - 12:22 Uhr Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version


Herzlichen Glückwunsch

Ein herzliches GRATZ der Gilde zum
Gilden-LevelUp


Autor: Thelodin | Dienstag 08. 07. 2014 - 10:41 Uhr
zuletzt geändert am 08.07.2014 - 10:44 Uhr
Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version


AION kämpft gegen Zahlungsmittelbetrug
Vorübergehende Einschränkung neu gekaufter Gold-Pakete

Liebe AION-Community,

in den vergangenen Wochen mussten wir verstärkt gegen rapide ansteigenden hochprofessionellen Zahlungsmittelbetrug im Spiel vorgehen. Besonders betroffen sind Gold-Pakete, die von Betrügern zu günstigen Preisen im Spiel angeboten und so auf den Servern verteilt werden. Unser Fokus liegt einerseits darauf, die illegal beschafften Gold-Pakete im Spiel aufzuspüren und zu entfernen, bevor sie in Umlauf gebracht werden können (siehe auch unseren letzten Community-Bericht). Die damit zusammenhängenden betrügerischen Accounts werden überprüft und gesperrt. Zudem arbeiten wir kontinuierlich an Methoden, die es erschweren, mit gestohlenen Zahlungsmitteln in unserem Shop einzukaufen. Leider ist der Umfang des Betrugs so immens, dass wir uns gezwungen sehen, bis zu einer endgültigen Lösung drastischere Mittel zu ergreifen.

Bekanntlich war es immer unser Bestreben, alle Inhalte von AION (wie auch das Gold-Paket) ingame erspielbar zu halten. Aus diesem Grund ist unser Gold-Paket seit dem Launch von AION Free-to-Play im Spiel handelbar.

Aufgrund der aktuellen Situation sehen wir uns leider gezwungen, die Eigenschaften neu im Shop gekaufter Gold-Pakete einzuschränken. Nur so verhindern wir, dass weitere illegal erhaltene Gold-Pakete in Umlauf gebracht werden. Zu unserem Bedauern lässt die enorm gestiegene Anzahl an Betrugsfällen während der letzten Wochen keine Alternative zu, da unsere Spielwelt sonst nachhaltig Schaden nimmt. Das bedeutet, dass bis auf Weiteres alle Gold-Pakete, die von jetzt an im Shop gekauft werden, nicht mehr handelbar sind. Alle anderen Eigenschaften des Items bleiben unverändert. Zudem gilt diese Einschränkung nicht für vor der Anpassung gekaufte Gold-Pakete.



Das Team, das intern an der Bekämpfung des Zahlungsmittelbetrugs arbeitet, wurde bereits verstärkt und wir stehen in engem Kontakt mit NCSOFT, um unsere Gegenmaßnahmen weiter zu verbessern. Wir gehen davon aus, das Problem zeitnah beheben zu können und werden euch regelmäßig mit Neuigkeiten zu diesem Thema versorgen.

Quelle: Aion Free-tio-Play
Autor: Thelodin | Freitag 04. 07. 2014 - 13:37 Uhr Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 ]

Clan des Havoc!

Close


Close